11 - 07 - 2020

"Zur wilden Biene" erwartet Gäste

Im Koblenzer Stadtteil Karthause wurde in der Pionierhöhe ein von Karl-Heinz Jung gebautes neues Insektenhotel aufgestellt. Bereits früh am Morgen trafen der Erbauer sowie Robert Hastenteufel an der "Baustelle" ein und richteten den von Wolfgang Scholz ausgewählten Platz vor einer Hecke her. Mitgeliefert wurden direkt zahlreiche bewohnte Bohrungen, die schon von Wildbienen mit ihrer Brut bestückt wurden. Nach gut zwei Stunden war die Arbeit getan und erste Passanten äußerten sich durchweg poitiv über den sehenswerten Unterschlupf für Tiere. Nicht nur Insekten werden hier ein Zuhause finden, denn es wurden auch zwei Vogelnistkästen in das Hotel eingebaut. Im unteren Bereich, der von Igeln genutzt werden kann, fehlt noch die Verkleidung. Außerdem wird das Dach mit einer Begrünung ausgestattet. In unmittelbarer Nähe zum Standort wurde bereits früh im Jahr rund um einen jungen Baum eine Wildbumenwiese ausgesät, die für die kleinen Sechsbeiner als Nahrungsquelle dienen soll.