15 - 08 - 2020

Kurz notiert im August...

 

01.08.2020   06.08.2020   07.08.2020
Zu Beginn des Monats August stellen wir ein weiteres Leuchtturmprojekt vor: dieses Mal schauen wir uns in den Moselweinorten Osann-Monzel und Kesten an, wie dort in den Weinbergen Lebensraum- und Nisthilfen für die dortigen Bewohner geschaffen wurden. Außerdem zeigt uns Karin Berres-Fischer aus Osann-Monzel, die mit ihrem Mann Franz unter dem Namen "Zimmer am Weg" Jakobspilger auf dem Mosel-Camino beherbergt, welche Möglichkeiten man auf seinem eigenen Grund hat, um den Artenschutz zu fördern. HIER geht es zu dem ausführlichen Beitrag.
  Mit der Regionalinitiative Faszination Mosel geht die Kreisverwaltung Bernkastel Wittlich neue Wege. Die Mosel soll mit der neu aufgestellten Marke bis zum Jahr 2025 als führende Genussregion Deutschlands in der Wahrnehmung der Bevölkerung, Gäste und Kunden nachhaltig positioniert werden. In diesem Jahr lautet das Schwerpunktthema Artenvielfalt. Unter anderem wurden Interessierte aufgerufen, Paten, schaften für Insektenhotels oder Nistkästen zu über-nehmen. Die ersten Insektenhotels wurden heute fertiggestellt und warten noch in Lay auf ihre Paten. In der Rhein-Zeitung wurde bereits darüber berichtet, HIER kann man den Beitrag lesen. 
  Das erste Insektenhotel des neuen Leuchtturm-projektes in Boppard wurde heute seiner Bestimmung übergeben. Die im Aufbau befindliche Holzwerkstatt der Fazenda da Esperanca hat für den Karmeliterhof unmittelbar am Rheinufer ein wunderschönes Insektenhotel gebaut. Wir sind schon gespannt, welche tolle Werke von den jungen Leuten zukünftig noch folgen werden. Mehr über die Fazenda Haus Sabelsberg gibt es HIER.