27 - 11 - 2020

 

Kurz notiert im November...        
         
01.11.2020   07.11.2020    14.11.2020 
Vor einigen Tagen wurde das 100.000. Objekt des Projektes Artenschutz am Pilgerweg eingeweiht. Ein von Dieter Eppelsheimer gebautes Insektenhotel wurde von ihm selbst mit Robert Hastenteufel auf dem Gelände des Seniorenzentrums der Arbeiter-wohlfahrt in Koblenz aufgestellt. Dort ist ein weiteres Leuchtturmprojekt entstanden, das HIER vorgestellt wird.
  Es gibt immer wieder etwas zu verbessern: an einem Insektenhotel am Mosel-Camino an der Marienburg wurde im unteren Bereich zusätzlich noch eine Überwinterungsmöglichkeit für Igel installiert.   Heute entdeckt: dieses Insektenhotel wurde im Frühjahr 2014 von Schülern des ersten Jahrganges des privaten Raiffeisen-Campus in Dernbach im Rahmen eines Projektes gebaut. Es wurde im Juli 2014 mit zwei Informationstafeln zum Thema Wildboenen und zur Geschichte des Insektenhotels  an den damaligen Ortsbürgermeister Andreas Quirmbach übergeben. Den Standort findet man, wenn man vom Südring in Richtung Heilborn geht.
         
18.11.2020   19.11.2020    
Michael Kaiser hat heute dieses außergwöhnliche Insektenhotel auf einer Wanderung auf der Sistiger Arnikarunde im Hürtgenwald aufgespürt. Bei dem Weg handelt es sich um einen vom örtlichen Eifelverein angelegten Naturpfad durch das Naturschutzgebiet Sistiger Heide.   In Diez besteht seit einiger Zeit ein Walderlebnispfad, der allerlei für Jung und Alt einiges zu bieten hat. Unter anderem befindet sich unmittelbar am Startpunkt ein Maxi-Insektenhotel, das eine imposante Größe hat.